Fügen Sie diesen Code direkt in den HTML-Teil Ihrer Website ein, und Sie werden gut gehen
Vorschau
Henann Regency Resort and Spa, Malay, Aklan, Philippines
Symptome: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen
Muscheln von einem Buffet gegessen Goodevening,

Würde dort eine formelle Beschwerde einreichen. Wir kamen am 2. Februar 2021 in Boracay an und checkten in La Carmela ein. Seitdem haben wir uns entschieden, überall zu essen, außer am 5. Februar 2021, haben mein Mann und 1 an ihrem Buffet gegessen, das seit unserer letzten Nacht in Bora jeweils 599 kostet. Leider wurde mein Mann krank, nachdem er die Muscheln vom Buffet gegessen hatte. Wir haben beide alles gegessen, was im Buffet ist, außer mit den Muscheln. Ich bin auch 1 Monat schwanger, deshalb bin ich wählerisch mit den Lebensmitteln, die ich esse. 18 Uhr begannen wir zu essen und waren dann um 21:30 Uhr fertig. Gegen 23 Uhr begann mein Mann viel zu kotzen und zu defäkieren. Um 3 Uhr morgens begann er sich schlechter zu fühlen. Ich habe ihm Oresol & Bioflu für Erste Hilfe gegeben, aber nach Einschätzung muss er hydratisiert werden. Ich rief an der Rezeption von La Carmela an und sie halfen uns zum & vom St. Gabriel Hospital. Mein Mann wurde von den IV-Medikamente und Flüssigkeiten stabil. Labortests kamen heraus und bei ihm wurde AMOEBIASIS diagnostiziert. Amöbiasis kann übertragen werden durch: Aufnahme von fäkal kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser, das amöbische Zysten enthält. Natürlich habe ich Henann kontaktiert, da dies das einzige Restaurant ist, das wir in dieser Nacht gegessen haben. Die erste Reaktion bestand darin, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und sie über die Situation zu informieren. Zuerst bat ich darum, dass sie uns helfen oder nur die Hälfte der Krankenhausrechnung, die 8k war, zu überbringen. Ich koordinierte und laut Protokoll, da mein Mann in dieser Nacht der einzige von 120 Gästen infizierte war, ist es ihnen nicht möglich, ihn zu tragen. Mein Punkt war, was wäre, wenn es sich meinem Mann gerade früher manifestiert hätte? Nicht alle Menschen haben die gleiche Reaktion auf das, was sie essen. Mein Mann isst Meeresfrüchte in Manila und für 32 Jahre war es das erste Mal, dass er IV-Infusion hatte. Es bedeutet hohe Amöbenzysten in den Muscheln. Sie haben nutzlos telefoniert, anstatt uns zu helfen. Sie haben keine Hilfe geltend gemacht. Sehr unhöflicher Kundenservice. Sie haben unsere Flitterwochen ruiniert und das Leben meines Mannes in Gefahr gebracht. Gott sei Dank habe ich nichts von den Meeresfrüchten gegessen. Wir sind alle besonders in dieser Zeit von Covid besorgt, aber sie haben keine Hilfe geleisten, sogar eine Gatorade, Banane oder unseren Transfer, da wir spät am Flughafen waren. In der nächsten E-Mail sind Nachweise für unsere Dine-In-, Labour- und Krankenhausrechnung enthalten. Ich hoffe, dass du es tust oder was auch immer du tun kannst. Ich kann sie anhetzen, aber es wird nichts bewirken. Der Schaden wurde angerichtet. 5. Februar 2021
— Von IwasPoisoned.com Benutzer gemeldet 6. Februar 2021 10:00