Fügen Sie diesen Code direkt in den HTML-Teil Ihrer Website ein, und Sie werden gut gehen
Vorschau
Jason's Deli, Texas 121, Frisco, TX, USA
Symptome: Übelkeit, Andere, Stomach Pain
Am vergangenen Freitag ging ich in die dringende Behandlung mit Schmerzen. Ich hatte seit letztem Montag Schmerzen und konnte es nicht mehr aushalten. Ich konnte es nicht ertragen dass ich meinen Bauch hielt und entschied dass es Zeit war, nachgesehen zu werden. Es war schwer, alleine im Zimmer zu sein, ich war an eine Infusion angeschlossen, Blut wurde dann entnommen und hatte dann einen EKG- und CT-Scan. Der Arzt versucht zu sehen, was falsch war. Alles andere war normal, aber meine Anzahl der weißen Blutkörperchen führte ihn zu Bakterien und CT-Untersuchungen mit meinem Darm. Stellte sich heraus, dass ich anscheinend schlechtes Essen gegessen hatte Ich wusste nicht, wie das möglich war, weil meine Familie und ich alle das gleiche Essen essen und selbst wenn wir herausnehmen, stecken wir in den Ofen, nur um es wieder aufzuheizen, um Bakterien abzutöten, bevor wir es essen. Wir haben das am Anfang von COVID gemacht, um besonders vorsichtig zu sein. Abgesehen davon, dass ich einmal zum Mittagessen hingefahren bin und einen organischen Truthahnwickel gegessen habe. Das war an einem Sonntag nach der Kirche und am nächsten Tag am Montag tat mir weh, aber ich habe es nicht zusammengestellt. Die ganze letzte Woche hatte ich Bauchschmerzen und ein bisschen Übelkeit, aber als der Schmerz nicht verschwand, wusste ich, dass es Zeit war, zu einem Arzt zu gehen. Als ich ihm von dem Truthahnwickel erzählte, aß ich ab dem nächsten Tag und Schmerzen, sagte er, es könnte wegen Delikatessen sein. In Restaurants wie diesem ist es üblich, aufgrund der Lagerung ihres Feinkostfleisches eine Lebensmittelvergiftung zu bekommen. Ich habe 5 Rezepte für die nächsten 7 Tage zu nehmen Antibiotika, Schmerzmittel und Übelkeit. Also nicht mehr das für mich!
— Von IwasPoisoned.com Benutzer gemeldet 21. März 2021 10:12