Fügen Sie diesen Code direkt in den HTML-Teil Ihrer Website ein, und Sie werden gut gehen
Vorschau
Canada
Die Public Health Agency of Canada (PHAC) untersucht zusammen mit der Canadian Food Inspection Agency (CFIA) einen Ausbruch von Salmonella-Infektionen mit Neufundland und Labrador sowie Nova Scotia. Der Ausbruch scheint im Gange zu sein, da die jüngsten Krankheiten weiterhin an PHAC gemeldet werden.

Am 18. Februar 2021 gab es 57 im Labor bestätigte Fälle von Salmonella Enteritidis Krankheit, die in den folgenden Provinzen untersucht wurden: Neufundland und Labrador (25) und Nova Scotia (32). 19 Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert und es wurden keine Todesfälle gemeldet.

Zwischen Oktober und Dezember 2020 gab die CFIA Warnungen vor Lebensmittelrückrufen für eine Vielzahl von Eiern aus, die in Cape Breton, Nova Scotia, Neufundland und Labrador verteilt wurden. Die zurückgerufenen Eier haben ihre Haltbarkeitsdauer überschritten und sind nicht mehr zum Kauf erhältlich. Die CFIA setzt ihre Untersuchung zur Lebensmittelsicherheit fort, die zum Rückruf anderer Produkte führen kann.

Es ist möglich, dass neuere Krankheiten während des Ausbruchs gemeldet werden, da zwischen dem Zeitpunkt der Erkrankung einer Person und dem Zeitpunkt, an dem die Krankheit den Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens gemeldet wird, eine Zeitspanne liegt. Für diesen Ausbruch beträgt der Zeitraum für die Meldung von Krankheiten zwischen drei und sechs Wochen.

Überprüfen Sie die vollständigen Rückrufdetails auf der PHAC-Website canada.ca