MELDE ES JETZT
Testfunktion
Meine Symptome sind:
Bitte wählen Sie mindestens eines der Symptome
Bitte wählen Sie mindestens eines der Symptome
Bitte wählen Sie mindestens eines der Symptome

Bitte füllen Sie aus, was Sie krank gemacht
Bitte füllen Sie dort aus, wo Sie es gekauft haben
Haben Sie auch gegessen (in den letzten 5 Tagen):
Erhalten Sie Warnungen für Ihren Fall
Geben Sie eine Kontakt-E-Mail an
Das E-Mail-Feld ist erforderlich
Ohne Ihre Kontaktdaten ist es nicht möglich, Ihre Beschwerde nachzuverfolgen. Bitte geben Sie Ihre E-Mail an. DANKE Vielen Dank 🙂
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Freunde & Familie schützen
Geben Sie eine Telefonnummer des Kontakts an
Dies erleichtert die Nachverfolgung - vor allem, wenn z. B. bei einer Volksgesundheitsuntersuchung dringend erforderlich ist. VIELEN DANK 👍
Video oder Foto hinzufügen!
Wir empfehlen Videos oder Fotos von:
    Foto/Video hinzufügen
    E-Mail oder SMS eine Kopie des Berichts
    Geben Sie unten ein, um per E-Mail oder SMS eine Kopie Ihres Berichts zu erhalten
    Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
    Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
    Danke für Ihren Bericht.
    Standortbasierte Benachrichtigungen abrufen
    WICHTIG

    Ihr Bericht befindet sich in der Warteschlange — es kann bis zu 12 Stunden dauern, bis Ihr Bericht verarbeitet ist.

    Gemeldet von
    Loading...
    Bitte geben Sie den Standort an
    Bitte geben Sie den Standort an
    Geben Sie den Titel des Berichts an.
    Bitte geben Sie Details an.
    Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    Erhalten Sie Benachrichtigungen und Updates für Ihren Fall! Ihre Kontaktdaten werden auf der Website nicht angezeigt.

    Diese Informationen werden auf der Website nicht angezeigt. Wir können Sie über Updates benachrichtigen und können Sie kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, um Ihr Problem zu lösen oder weiterzuverfolgen.

    or
    Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon an
    Vielen Dank für Ihren Bericht!

    WICHTIG - IHR BERICHT STEHT IN DER WARTESCHLANGE - ES KANN BIS ZU 12 STUNDEN DAUERN, BIS IHR BERICHT AUF UNSERER HOMEPAGE ANGEZEIGT WIRD (WENN ER NICHT ALS PRIVAT BEZEICHNET WURDE).

    Besuchen Sie unsere Learn Seiten für weitere hilfreiche Informationen oder senden Sie uns eine E-Mail an: support@iwaspoisoned.com

    Auf Wiedersehen! und die besten Wünsche in Ihrer Genesung

    Produkt: PAM

    Aktualisiert: 23. Januar 2023 12:11
    Foodstuffs Own Brands Ltd ruft aufgrund des möglichen Vorhandenseins von E. coli eine bestimmte Charge seiner Marke Carrot Batons seiner Marke Pams zurück. Dieses Produkt wird in Pak'n Save, New World und Four Square Stores in ganz Neuseeland verkauft. Es gab keine Berichte über damit verbundene Erkrankungen.... Mehr anzeigen

    Das zurückgerufene Produkt ist:
    - Pams Carrot Batons (300 g), Plastikverpackung, Mindesthaltbarkeitsdatum 20.01.23.

    Wenn Sie das zurückgerufene Produkt zu Hause haben, essen Sie es bitte nicht, werfen Sie es weg oder geben Sie es an den Ort zurück, an dem Sie es gekauft haben, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

    Falls bei Ihnen E. coli-Symptome wie wässriger Durchfall (oft blutig), Erbrechen, Magenkrämpfe und leichtes Fieber auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

    Quelle: mpi.govt.nz
    Weniger sehen
    32


    Foodstuffs Own Brands Ltd ruft eine bestimmte Charge gemischter Beeren der Marke Pams zurück, da ein möglicher Zusammenhang von Hepatitis A in Verbindung mit gefrorenen Beeren aus Serbien besteht. Die Mixed Berries wurden am 14. Januar 2023 nach dem Rückruf am 4. Oktober 2022 irrtümlich aus dem... Mehr anzeigen South Island Hornby Distribution Center von Foodstuff entlassen. Alle betroffenen Produkte werden in den Geschäften von Trents Wholesale und Raeward Fresh auf der gesamten Südinsel sowie in Pak'n Save-, New World- und Four Square-Geschäften in ganz Neuseeland verkauft.

    Die zurückgerufenen Produkte sind:
    - Gemischte Beeren der Marke Pams 500 g, Alle Chargen
    - Two Berry Mix der Marke Pams 1 kg
    - Zweibeerenmischung der Marke Pams 750 g
    - Smoothie-Beerenmischung der Marke Pams 500 g
    - Himbeeren der Marke Pams 500g
    - Himbeeren der Marke Pams 350g

    Die Produkte werden in verschiedenen Größen in Plastiktüten verkauft, und alle Chargen und die gesamte Dattelherstellung sind betroffen. Die Produkte wurden nicht reexportiert. Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 14.08.2024 sind von diesem Update betroffen, jedoch sind alle Produkte in dieser Mitteilung von diesem Rückruf betroffen.

    Derzeit kommt es zu einem Ausbruch von Hepatitis A im Zusammenhang mit dem Verzehr von gefrorenen Beeren. Im Update zum Hepatitis-Ausbruch vom 12. Januar 2023 wurden seit dem 28. Juni 2022 insgesamt 35 lokal erworbene Fälle von Hepatitis A mit identischen oder nahezu identischen Sequenzprofilen mit dem aktuellen Ausbruch in Verbindung gebracht. Seit der letzten Aktualisierung wurden 3 neue Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch identifiziert. 7 Fälle mit dem Ausbruchssequenzprofil gaben nicht an, Beeren zu konsumieren. Von allen Fällen sind 34 vom Genotyp IA und haben ein identisches oder sehr ähnliches Sequenzprofil, was darauf hindeutet, dass sie wahrscheinlich aus derselben Quelle stammen. Die Sequenzierung für einen Fall im Zusammenhang mit dem Ausbruch steht noch aus.

    Die neuseeländische Lebensmittelsicherheit rät Verbrauchern wie folgt:
    - Kochen Sie gefrorene Beeren kurz, bevor Sie sie essen, oder wenn Sie zu Hause ein Thermometer haben, stellen Sie sicher, dass die Gartemperaturen 1 Minute lang 85 Grad Celsius überschreiten. Erhitzte Beeren können für die spätere Verwendung sicher wieder eingefroren werden.
    - Wenn Sie Beeren in die Mikrowelle stellen, sollten Sie sie nach der Hälfte des Garvorgangs umrühren, um sicherzustellen, dass sie durchgegart sind. Die Mikrowelleneinstellungen variieren. Wichtig ist, dass die Beeren zum Kochen kommen.
    - Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen und Zubereiten von Speisen.

    Menschen, die diese Produkte zu Hause haben, sollten sie nicht roh essen. Wenn Sie sie zum Kochen bringen, sind sie sicher, oder sie können gegen eine vollständige Rückerstattung an den Ort des Kaufs zurückgegeben werden.

    Wenn Sie an Hepatitis-A-Symptomen wie Fieber, Gelbsucht, Übelkeit, lehmfarbenem Stuhl, dunklem Urin, Unwohlsein, Bauchbeschwerden oder Erbrechen leiden, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

    Quelle: mpi.govt.nz
    Weniger sehen
    32


    Vermutete Lebensmittelvergiftung. Symptome: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen
    Mutmaßliche Quelle: Spam
    Beginn: 6
    Dauer: Nicht sicher
    Krank: 1 | Symptome: Durchfall, Übelkeit, Erbrechen Weniger sehen
    787


    Letzte Nacht, nachdem ich Spam gegessen habe, kaufen wir Konserven-Spam im Supermarkt in Cai Mall Almar
    Vor dieser Nacht. Iss Hühnchen im Fastfood | Symptome: Fieber, Schwäche, Schmerzen in den Muskeln, Jucken Weniger sehen
    153


    SA
    S...........k
    Ew
    Antworten vor 1 Monat
    Hatte am Freitag ein Chicken Chow Mein Fertiggericht. Es hatte 3 Tage Lebens-Spam drauf. Der obere Kunststoff der Packung war leicht gewölbt, aber aktuell und wurde korrekt gekühlt. Und länger gekocht als vorgeschlagen, da ich das immer getan habe. Ich war sehr krank davon und da ich... Mehr anzeigen bereits an Diabetes und einer Ileostomie (Stoma) erkrankt war, hat es mich fast ins Krankenhaus gebracht | Symptome: Übelkeit, Durchfall, Erbrechen Weniger sehen
    261


    Foodstuffs Own Brands Ltd erinnert sich aufgrund des möglichen Vorhandenseins von Salmonella an Alfalfasprossen, Salatsprossen, Sandwich Selection Sprouts und Spicy Sprouts Combo der Marke Pams. Diese Produkte wurden in Pak'n Save-, New World- und Four Square-Geschäften auf der gesamten Nordinsel verkauft. New Zealand Food Safety hat keine... Mehr anzeigen Meldung über assoziierte Krankheiten erhalten.

    Die zurückgerufenen Produkte:
    - Pams Alfalfasprossen, 100 gr, VERWENDUNG BIS 04 11 2022
    - Pams Salatsprossen, 100 gr, VERWENDUNG BIS 04 11 2022
    - Pams Sandwich Selection Sprossen, 100 gr, VERWENDUNG BIS 04 11 2022
    - Pams Würzige Sprossen Combo, 100 gr, VERWENDUNG BIS 04 11 2022

    Dieser Rückruf wirkt sich nicht auf andere Produkte der Marke Pams aus.

    Die zurückgerufenen Produkte sollten nicht gegessen werden, können aber gegen Rückerstattung an den Kaufort zurückgegeben werden.

    Falls Sie Salmonellen-Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe und Fieber haben, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

    Quelle: mpi.govt.nz
    Weniger sehen
    32


    Verdacht auf ein nicht gut gekochtes Steak vom Freitag, den 21. Oktober... Übelkeit... Schwindel... schläfrig... schwach.. Schüttelfrost... und Muskelkrämpfe vom nächsten Morgen (hatte an diesem Abend vegetarisches Essen/genau wie bei anderen Gästen, denen es in den nächsten Tagen gut ging) | Symptome: Übelkeit, Schwindel, Schwäche, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe Weniger sehen
    257


    Verdacht auf Lebensmittelvergiftung. Symptome: Magenschmerzen, Kopfschmerzen
    Verdächtige Quelle: Spam
    Beginn: 2 Stunden
    Dauer: Tage
    Krank: Nicht sicher
    Zusätzliche Informationen: Nein | Symptome: Schmerzen im Magen, Kopfschmerz Weniger sehen
    891


    Ich habe Spam gegessen, dann habe ich mich übergeben und nicht einmal viel davon gegessen. | Symptome: Erbrechen Weniger sehen
    200


    Foodstuffs Own Brands Ltd erinnert vorsorglich an verschiedene gefrorene Beerenprodukte von Pams, da ein möglicher Zusammenhang mit den jüngsten Fällen von Hepatitis A besteht. Die Produkte werden landesweit aus den Geschäften New World, Pak'n Save und Four Square sowie aus den Geschäften Trents und Raeward Fresh auf... Mehr anzeigen der Südinsel entfernt. Die zurückgerufene Produkte wurden im Rahmen der laufenden Untersuchung von New Zealand Food Safety identifiziert.

    Die zurückgerufenen Produkte sind:
    - Pams Gefrorene gemischte Beeren 500g
    - Pams Frozen Two Berry Mix 1 kg.
    - Pams Frozen Two Berry Mix 750 g.
    - Pams Frozen Smoothie Berry Mix 500 g.
    - Pams Himbeeren 500g
    - Pams Himbeeren 350g.

    Die neuseeländische Untersuchung der Lebensmittelsicherheit zur Ursache der Krankheit wird fortgesetzt, und die bestehenden Ratschläge zur Wärmebehandlung aller gefrorenen Beeren bleiben erhalten. Derzeit gibt es in der Gemeinde 12 Hepatitis-A-Fälle im Zusammenhang mit dem Verzehr gefrorener Beeren. 7 der 12 Fälle wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

    Die zurückgerufenen Produkte enthalten Beeren aus Serbien und wurden von den meisten kranken Menschen als gegessen gemeldet. In der Zwischenzeit haben andere Importeure von Tiefkühlbeeren als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme beschlossen, andere Beeren in die Warteschleife zu legen, die bis nach Serbien zurückverfolgt werden können, solange die Untersuchung fortgesetzt wird.

    Menschen, die diese Produkte zu Hause haben, sollten sie nicht roh essen. Wenn Sie sie zum Kochen bringen, sind sie sicher, oder sie können gegen eine volle Rückerstattung an den Kaufort zurückgebracht werden.

    Ratschläge von New Zealand Food Safety an Verbraucher:
    - Kochen Sie gefrorene Beeren kurz, bevor Sie sie essen, oder wenn Sie ein Thermometer zu Hause haben, stellen Sie sicher, dass die Kochtemperaturen 1 Minute lang 85 Grad Celsius überschreiten. Erhitzte Beeren können für die spätere Verwendung sicher wieder eingefroren werden.
    - Wenn Sie Beeren in die Mikrowelle stellen, sollten Sie sie zur Hälfte des Garvorgangs umrühren, um sicherzustellen, dass sie durchgegart sind. Die Einstellungen der Mikrowelle variieren. Wichtig ist, dass die Beeren zum Kochen kommen.
    - Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen und Zubereiten von Speisen.

    Wenn bei Ihnen Hepatitis-A-Symptome wie Fieber, Gelbsucht, Übelkeit, tonfarbener Stuhl, dunkler Urin, Unwohlsein, Bauchbeschwerden oder Erbrechen auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

    Quelle: mpi.govt.nz
    Weniger sehen
    32


    Letzte 30 Tage