MELDE ES JETZT
Ich berichte:
Bitte wählen Sie mindestens eine der Optionen aus
Bitte füllen Sie den Ort des Vorfalls aus.
Hast du auch konsumiert (in den letzten 7 Tagen):
Warnungen für Ihren Fall abrufen
Geben Sie eine Kontakt-E-Mail an
Das E-Mail-Feld ist Pflichtfeld
Ohne Ihre Kontaktinformationen ist es nicht möglich, Ihre Beschwerde zu verfolgen. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein. Danke 🙂
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Schützen Sie Freunde und Familie
Geben Sie eine Kontakttelefonnummer an
Dies erleichtert die Nachverfolgung - vor allem, wenn z. B. bei einer Untersuchung der öffentlichen Gesundheit eine gewisse Dringlichkeit besteht. DANKE 👍
Video oder Foto hinzufügen!
Wir empfehlen Video oder Fotos von:
  1. Die Quittung
  2. Das Produkt
  3. Die Verpackung
Foto/Video hinzufügen
E-Mail oder SMS eine Kopie des Berichts
Geben Sie unten ein, um per E-Mail oder SMS eine Kopie Ihres Berichts zu erhalten
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
Danke für Ihren Bericht.
Standortbasierte Benachrichtigungen abrufen
WICHTIG

Ihr Bericht befindet sich in der Warteschlange - es kann bis zu 12 Stunden dauern, bis Ihr Bericht verarbeitet ist.

Bitte geben Sie den Standort an
Bitte geben Sie den Standort an
Geben Sie den Titel des Berichts an.
Bitte geben Sie Details an.
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Erhalten Sie Benachrichtigungen und Updates für Ihren Fall! Ihre Kontaktdaten werden auf der Website nicht angezeigt.

Diese Informationen werden auf der Website nicht angezeigt. Wir können Sie über Updates benachrichtigen und können Sie kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, um Ihr Problem zu lösen oder weiterzuverfolgen.

or
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon an
Vielen Dank für Ihren Bericht!

WICHTIG - IHR BERICHT STEHT IN DER WARTESCHLANGE - ES KANN BIS ZU 12 STUNDEN DAUERN, BIS IHR BERICHT AUF UNSERER HOMEPAGE ANGEZEIGT WIRD (WENN ER NICHT ALS PRIVAT BEZEICHNET WURDE).

Besuchen Sie unsere Learn Seiten für weitere hilfreiche Informationen oder senden Sie uns eine E-Mail an: support@iwaspoisoned.com

Auf Wiedersehen! und die besten Wünsche in Ihrer Genesung

Iwaspoisoned wurde kürzlich in der Presse vorgestellt, da immer mehr Krankheitsberichte für Frühstückscerealien von General Mills veröffentlicht wurden. Die FDA hat seitdem eine Untersuchung und Inspektion ihrer Produktionsanlagen vor Ort eingeleitet. Um #Luckycharms Krankheitsberichte von Konsumenten anzusehen klicken Sie hier. Um #Cheerios -Berichte zu sehen, klicken Sie hier.

Die FDA untersucht derzeit einen Ausbruch von Salmonella Litchfield. Zum 28. September 2022 wurden insgesamt 28 mit Salmonella Litchfield infizierte Personen gemeldet. Bis heute wurde kein bestimmtes Produkt mit dieser Untersuchung in Verbindung gebracht. Diese Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

Die meisten mit Salmonella infizierten Menschen entwickeln... Mehr anzeigen 12 bis 72 Stunden nach der Infektion Symptome. Die Krankheit, Salmonellose, dauert in der Regel vier bis sieben Tage und die meisten Menschen erholen sich ohne Behandlung. Die meisten Menschen mit Salmonellose entwickeln Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe. Schwerere Fälle von Salmonellose können hohes Fieber, Schmerzen, Kopfschmerzen, Lethargie, Hautausschlag, Blut im Urin oder Stuhl umfassen und in einigen Fällen tödlich enden.

Einige Empfehlungen der FDA zur Vorbeugung lebensmittelbedingter Krankheiten zu Hause:
- Reinigen, waschen Sie häufig Hände und Oberflächen.
- Trennen Sie rohes Fleisch von anderen Lebensmitteln.
- Auf die richtige Temperatur kochen.
- Kühlen Sie Lebensmittel schnell ab und kühlen Sie sie.

Falls Sie Salmonellen-Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe und Fieber haben, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: fda.gov
Weniger sehen
465


Die CDC hat eine Reisewarnung wegen eines Stammes multiresistenter Salmonella Newport in Mexiko herausgegeben. Sie berichten, dass einige Reisende, die Zeit in Mexiko verbracht haben, mit multiresistenten (MDR) Salmonella Newport infiziert wurden. Viele Reisende mit MDR Salmonella Newport-Infektionen gaben an, Rindfleisch, Käse (einschließlich Queso-Fresko und Oaxaca), Trockenfleisch... Mehr anzeigen vom Rind oder getrocknetes Rindfleisch (Carne Seca) gegessen zu haben, bevor sie krank wurden. Diese MDR Salmonella haben die Fähigkeit entwickelt, Medikamente zu besiegen, die sie abtöten sollen. Infektionen mit MDR-Salmonellen können schwierig zu behandeln sein.

CDC rät Personen, die nach Mexiko reisen möchten, die folgenden Empfehlungen zu befolgen, um eine Salmonelleninfektion zu verhindern:
- Befolgen Sie sichere Ess-, Trink-, Koch- und Lebensmittelgewohnheiten, um das Risiko zu verringern, auf Reisen krank zu werden.
- Beachten Sie, dass Trockenfleisch vom Rind und andere getrocknete Rindfleischprodukte Krankheiten verursachen können, wenn sie nicht sicher zubereitet werden. Wenn Sie nicht wissen, ob Trockenfleisch vom Rind sicher zubereitet wurde, sollten Sie erwägen, es nicht zu essen.
- Behandeln und kochen Sie Rindfleisch sicher, wenn Sie es zu Hause zubereiten.
- Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen, vor und nach dem Berühren von Lebensmitteln und nach dem Toilettengang gründlich mit Wasser und Seife.

NICHT:
- Essen Sie rohes oder ungekochtes Rindfleisch.
- Essen Sie Weichkäse, der aus roher oder nicht pasteurisierter Milch hergestellt werden kann.
- Essen Sie Essen, das von jemandem zubereitet wurde, der krank ist oder kürzlich krank war.
- Bereite Essen für andere zu, während du krank bist.

Falls Sie Salmonellen-Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe und Fieber haben, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: wwwnc.cdc.gov
Weniger sehen
465


Das McHenry County Department of Health untersucht den Ausbruch einer Magen-Darm-Erkrankung im Zusammenhang mit DC Cobbs in 1204 N. Green Street, McHenry, IL. Sie erhielten Beschwerden von 13 Personen, die nach dem Essen in der Einrichtung krank wurden. MCDH setzt derzeit seine Untersuchung der Quelle und Art... Mehr anzeigen des Ausbruchs fort.

MCDH rät denjenigen, die vom 29. August bis 13. September im Lebensmittelunternehmen gegessen haben, eine Umfrage durchzuführen, um MCDH bei der Erfassung von Daten zur Ermittlung der Ursache dieser Krankheit zu unterstützen.

Falls bei Ihnen Symptome einer Lebensmittelvergiftung wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Magenkrämpfe auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: mchenrycountyil.gov
Weniger sehen
4.9K


New Zealand Food Safety hat Verbraucher, insbesondere Menschen mit chronischen Leberschäden, ältere Menschen und schwangere Menschen, gewarnt, beim Verzehr von gefrorenen Beeren zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um das Hepatitis-A-Risiko zu minimieren.

Sie sind kürzlich auf 3 Fälle von Hepatitis A aufmerksam geworden, die alle regelmäßig importierte gefrorene... Mehr anzeigen Beeren konsumieren und durch Virusgenotypisierung miteinander in Verbindung gebracht werden. Auch wenn es nicht genügend Informationen zu einer bestimmten Marke gibt, um einen gezielten Produktrückruf einzuleiten, deuten die Beweise aus den Fällen und aus internationaler Erfahrung auf ein Risiko einer Hepatitis-A-Exposition durch den Verzehr importierter gefrorener Beeren hin.

New Zealand Food Safety rät Menschen, sich der Risiken bewusst zu sein und beim Verzehr von gefrorenen Beeren während der Schwangerschaft, wenn sie älter sind oder chronische Leberschäden haben, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:
- Kochen Sie gefrorene Beeren kurz, bevor Sie sie essen, oder
- Stellen Sie sicher, dass die Kochtemperatur 1 Minute lang 85 Grad Celsius übersteigt.
- Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen und Zubereiten von Speisen.

Wenn bei Ihnen Hepatitis-A-Symptome wie Fieber, Gelbsucht, Übelkeit, tonfarbener Stuhl, dunkler Urin, Unwohlsein, Bauchbeschwerden oder Erbrechen auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: mpi.govt.nz
Weniger sehen
26


CDC, Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und Aufsichtsbehörden in mehreren Bundesstaaten und die USDA-FSIS untersuchen einen mehrstaatlichen E. coli O157:H7-Ausbruch im Zusammenhang mit Rinderhackfleisch in HelloFresh-Mahlzeitensets. Zum 12. September 2022 wurden sieben Personen aus 6 Bundesstaaten (MD, NJ, NY, PA, VA und WA) gemeldet. Sechs Personen wurden ins... Mehr anzeigen Krankenhaus eingeliefert und keiner hat ein hämolytisch-urämisches Syndrom entwickelt, eine schwerwiegende Erkrankung, die zu Nierenversagen führen kann. Es wurden keine Todesfälle gemeldet. Die Krankheiten begannen am 8. Juni 2022 bis zum 17. August 2022

Die Mahlzeitensets, die kontaminiertes Rinderhackfleisch enthalten können, wurden vom 2. Juli bis 21. Juli 2022 an die Verbraucher versendet. Es wurde in vakuumverpackten 10-Unzen-Plastikverpackungen in einer Vielzahl von HelloFresh-Mahlzeitensets verpackt. Das Rindfleisch wurde mit „GROUND BEEF 85% MAGER/ 15% FAT“ gekennzeichnet. Pakete haben „EST.46841“ innerhalb des USDA-Prüfzeichens und „EST #46841 L1 22 155“ oder „EST #46841 L5 22 155“ an der Seite der Verpackung.

CDC rät den Leuten, ihren Gefrierschrank zu überprüfen, ob sie Rinderhackfleisch in HelloFresh-Mahlzeitensets eingefroren haben, die der obigen Beschreibung entsprechen. Wenn Sie es zu Hause haben, essen Sie es bitte nicht und werfen Sie es weg.

Falls bei Ihnen E. coli-Symptome wie wässriger Durchfall (oft blutig), Erbrechen, Magenkrämpfe und leichtes Fieber auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: cdc.gov
Weniger sehen
467


Die FDA untersucht derzeit einen Ausbruch von Listeria monocytogenes. Zum 14. September 2022 wurden insgesamt 6 mit Listeria monocytogenes infizierte Personen gemeldet. Bis heute wurde kein bestimmtes Produkt mit dieser Untersuchung in Verbindung gebracht. Diese Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

Laut CDC ist Listeriose eine schwere Infektion,... Mehr anzeigen die normalerweise durch den Verzehr von Lebensmitteln verursacht wird, die mit dem Bakterium Listeria monocytogenes kontaminiert sind, und Listerienausbrüche werden häufig mit Milchprodukten und -produkten in Verbindung gebracht. Diese Krankheit macht am wahrscheinlichsten schwangere Frauen und ihre Neugeborenen, Erwachsene ab 65 Jahren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem krank. Andere Menschen können sich mit Listerien infizieren, aber sie werden selten ernsthaft krank.

Einige CDC-Empfehlungen zur Vorbeugung von Listeriose:

- Essen Sie keine rohen oder leicht gekochten Sprossen jeglicher Art (einschließlich Luzerne, Klee, Rettich und Mungobohnensprossen).
- Lassen Sie keinen Saft aus Hotdog- und Lunch-Fleischpaketen auf andere Lebensmittel, Utensilien und Oberflächen für die Lebensmittelzubereitung gelangen. Vermeiden Sie es für Personen mit höherem Risiko, Hot Dogs, Mittagsfleisch, Aufschnitt, anderes Wurstwaren oder fermentierte oder trockene Würste zu essen, es sei denn, sie werden auf eine Innentemperatur von 165° F erhitzt oder bis sie kurz vor dem Servieren dampfheiß sind. Waschen Sie sich nach dem Umgang mit Hot Dogs, Mittagsfleisch und Wurstwaren die Hände
- Verbrauchen Sie nur pasteurisierte Milch und Milchprodukte, einschließlich Weichkäse, Eiscreme und Joghurt. Suchen Sie auf dem Etikett nach dem Wort „pasteurisiert“. Wenn Sie Zweifel haben, kaufen Sie es nicht!
- Essen Sie die geschnittene Melone sofort oder kühlen Sie sie. Werfen Sie geschnittene Melonen weg, die länger als 4 Stunden bei Raumtemperatur stehen gelassen wurden.

Falls bei Ihnen Listeria monocytogenes-Symptome wie hohes Fieber, starke Kopfschmerzen, Steifheit, Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: fda.gov
Weniger sehen
465


Das Environmental Health and Safety Team der SDSU arbeitet eng mit der Health & Human Services Agency des County of San Diego zusammen, um einen E. coli (STEC) -Ausbruch an der San Diego State University zu untersuchen. Am 6. September informierte das Student Health Services die SDSU-Gemeinschaft... Mehr anzeigen über 2 Fälle von Shiga-Toxin-produzierenden E. coli (STEC) in der Studentengemeinschaft bei 1 Wohn- und 1 Nichtwohnstudenten. Bei diesen Schülern traten am 27. bzw. 29. August Symptome auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde für keinen dieser Fälle eine bestimmte Nahrungsquelle identifiziert.

Falls bei Ihnen E. coli-Symptome wie wässriger Durchfall (oft blutig), Erbrechen, Magenkrämpfe und leichtes Fieber auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: sacd.sdsu.edu
Weniger sehen
2.4K


Die MCDH untersucht eine Zunahme von Campylobacteriose-Fällen in McHenry County. Sie haben zwischen dem 17. August und dem 30. August 8 Fälle von Campylobacteriose identifiziert, was viermal mehr Fälle im Vergleich zu den letzten zwei Wochen und 3,33-mal mehr Fälle im August im Vergleich zum Juli entspricht.... Mehr anzeigen Derzeit wurde keine häufige Infektionsquelle identifiziert.

Laut MCDH besteht der beste Weg, eine Campylobacteriose-Infektion zu verhindern, darin, folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:
- Trinken Sie keine rohe (nicht pasteurisierte) Milch oder unbehandeltes Wasser aus Seen, Flüssen oder Teichen
- Achten Sie auf gute Händehygiene, insbesondere beim Umgang mit Welpen oder Kätzchen mit Durchfall
- Waschen Sie sich vor, während und nach der Zubereitung von Speisen die Hände
- Kochen Sie alle rohen Fleischsorten auf die richtige Temperatur
- Verwenden Sie Seife und heißes Wasser, um Schneidebretter, Theken oder Utensilien zur Zubereitung von rohem Geflügel, Meeresfrüchten oder Fleisch zu waschen, um eine Kreuzkontamination mit anderen
- Vermeiden Sie den Umgang mit Lebensmitteln, die Pflege anderer, die Patientenversorgung oder die Kindertagesstätte, wenn Symptome auftreten.

Falls bei Ihnen Campylobacter-Symptome wie Durchfall (oft blutig), Fieber, Übelkeit, Erbrechen und Magenkrämpfe auftreten, melden Sie dies jetzt. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: mchenrycountyil.gov
Weniger sehen
4.9K


Die Gesundheitsbehörden untersuchen eine Zunahme von Fällen eines potenziell tödlichen Bakteriums Verotoxigenic E. coli (VTEC) im Mittleren Westen. Zwischen dem 31. Juli und dem 27. August wurden in der Region mehr als 20 VTEC-Fälle gemeldet, darunter mehrere Krankenhausaufenthalte nach vorläufigen Daten des Health Protection Surveillance Centre (HPSC).... Mehr anzeigen

Den Nachrichten zufolge haben multidisziplinäre Gesundheitsteams Ausbrüche und Fälle in Haushalten und in ländlichen Umgebungen, insbesondere auf oder in der Nähe von landwirtschaftlichen Betrieben, sowie an Standorten mit Zugang zu einer privaten Brunnenversorgung verwaltet und untersucht, und Infektionsquellen werden derzeit untersucht.

Der VTEC-Stamm produziert ein starkes Toxin, das schwere Krankheiten verursachen kann, insbesondere bei Kindern unter fünf Jahren und älteren Menschen. Die Infektion kann von Person zu Person übertragen werden, durch den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder Wasser oder durch Kontakt mit infizierten Tieren oder durch Kontamination in der Umwelt. VTEC verursacht nicht nur starke Magenschmerzen und Durchfall, sondern kann auch eine schwerwiegende Erkrankung verursachen, die als hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS) bekannt ist und zum Abbau roter Blutkörperchen und Nierenversagen führt. Eine kleine Anzahl von HUS-Fällen wurde bestätigt.

Wenn bei Ihnen E. coli-Symptome wie wässriger Durchfall (oft blutig), Erbrechen, Magenkrämpfe und leichtes Fieber auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: irishtimes.com
Weniger sehen
14


Die PHA arbeitet mit Partnern für öffentliche Gesundheit in den Provinzen und Territorien, der CFIA und Health Canada zusammen, um verschiedene Krankheiten zu untersuchen, die auf ein importiertes Gewürzprodukt zurückzuführen sind, das Aconitin in der Provinz Ontario enthält. Zum 2. September 2022 sind dem PHAC 11 Personen... Mehr anzeigen in Ontario bekannt, bei denen nach dem Verzehr einer Restaurantmahlzeit, bei der das zurückgerufene Produkt verwendet wurde, Symptome auftraten, die mit einer Aconitinvergiftung vereinbar waren. Es wurden keine Todesfälle gemeldet, aber fünf Personen wurden nach dem Verzehr ihrer Mahlzeit ins Krankenhaus eingeliefert.

Basierend auf den bisherigen Untersuchungsergebnissen stehen die Krankheiten in Verbindung mit Keampferia Galanga Powder der Marke Mr. Right (Sand-Ingwerpulver), einem in der asiatischen Küche gebräuchlichen Gewürz, das Aconitintoxin enthielt. Aconitin wird aus bestimmten Pflanzen und Pflanzenwurzeln gewonnen, die Alkaloidtoxine enthalten und schwere Krankheiten bis hin zum Tod verursachen können.

Am 1. September 2022 gab die CFIA eine Warnung zum Rückruf von Lebensmitteln für Keampferia Galanga Powder (Sand-Ingwerpulver) der Marke Mr. Right heraus. Das zurückgerufene Produkt wurde in Alberta, British Columbia, Ontario und Quebec verkauft und möglicherweise in anderen Provinzen und Territorien vertrieben. Obwohl zu diesem Zeitpunkt außerhalb der Provinz Ontario keine Krankheiten gemeldet wurden, könnte der Vertrieb und die Verwendung dieses Produkts zu Krankheiten in anderen Gerichtsbarkeiten führen.

Laut PHAC kann der Konsum von Aconitintoxin eine Vielzahl von Symptomen haben. In den meisten Fällen treten die Symptome schnell auf und Personen können schnell ernsthaft krank werden, was einen Krankenhausaufenthalt erfordert. Personen, die einen Krankenhausaufenthalt benötigen, können sich erholen, aber schwerwiegende Folgen wie Tod sind möglich. Die Symptome können innerhalb von Minuten bis Stunden nach dem Verzehr von Aconitintoxin auftreten und umfassen:

- Taubheit/Kribbeln der Zunge, der Lippen, des Gesichts oder der Gliedmaßen
- Magenkrämpfe/Schmerzen
- Die Übelkeit
- Das Erbrechen
- Schwäche
- Unregelmäßiger oder schneller Herzschlag
- Schwerwiegendere klinische Symptome sind ebenfalls möglich.

Falls bei Ihnen Symptome einer Aconitin-Vergiftung auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere verletzt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: canada.ca
Weniger sehen
60


Letzte 30 Tage