MELDE ES JETZT
Ich berichte:
Bitte wählen Sie mindestens eine der Optionen aus
Bitte füllen Sie den Ort des Vorfalls aus.
Hast du auch konsumiert (in den letzten 7 Tagen):
Warnungen für Ihren Fall abrufen
Geben Sie eine Kontakt-E-Mail an
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon an
Ohne Ihre Kontaktinformationen ist es nicht möglich, Ihre Beschwerde zu verfolgen. Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein. Danke 🙂
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Schützen Sie Freunde und Familie
Geben Sie eine Kontakttelefonnummer an
Dies erleichtert die Nachverfolgung - vor allem, wenn z. B. bei einer Untersuchung der öffentlichen Gesundheit eine gewisse Dringlichkeit besteht. DANKE 👍
Video oder Foto hinzufügen!
Wir empfehlen Video oder Fotos von:
  1. Die Quittung
  2. Das Produkt
  3. Die Verpackung
Foto/Video hinzufügen
E-Mail oder SMS eine Kopie des Berichts
Geben Sie unten ein, um per E-Mail oder SMS eine Kopie Ihres Berichts zu erhalten
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon
Danke für Ihren Bericht.
Standortbasierte Benachrichtigungen abrufen
WICHTIG

Ihr Bericht befindet sich in der Warteschlange - es kann bis zu 12 Stunden dauern, bis Ihr Bericht verarbeitet ist.

Gemeldet von
Loading...
Bitte geben Sie den Standort an
Bitte geben Sie den Standort an
Geben Sie den Titel des Berichts an.
Bitte geben Sie Details an.
Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Erhalten Sie Benachrichtigungen und Updates für Ihren Fall! Ihre Kontaktdaten werden auf der Website nicht angezeigt.

Diese Informationen werden auf der Website nicht angezeigt. Wir können Sie über Updates benachrichtigen und können Sie kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, um Ihr Problem zu lösen oder weiterzuverfolgen.

oder
Bitte geben Sie E-Mail oder Telefon an
Vielen Dank für Ihren Bericht!

WICHTIG - IHR BERICHT STEHT IN DER WARTESCHLANGE - ES KANN BIS ZU 12 STUNDEN DAUERN, BIS IHR BERICHT AUF UNSERER HOMEPAGE ANGEZEIGT WIRD (WENN ER NICHT ALS PRIVAT BEZEICHNET WURDE).

Besuchen Sie unsere Learn Seiten für weitere hilfreiche Informationen oder senden Sie uns eine E-Mail an: support@iwaspoisoned.com

Auf Wiedersehen! und die besten Wünsche in Ihrer Genesung

Diagnose: Vibrio

Aktualisiert: 29. Dezember 2023 05:01
RappelConso kündigte den Rückruf von U Whole Prawns aufgrund des Vorhandenseins von Vibrio vulnificus an. Dieses Produkt wird von Magasins U in Frankreich vertrieben.

Das zurückgerufene Produkt ist:
- U Ganze Garnelen ASC 600 G, GTIN 3256227108310 Los ASD644G19VN031vi071. Mindesthaltbarkeitsdatum 19.07.2025.

Verpackung: Schachtel mit 8 bis 12... Mehr anzeigen Stück 600 g
Lagertemperatur: Produkt, das im Gefrierschrank aufbewahrt werden soll
Genusstauglichkeitskennzeichen: Packer-Code DL31
Veröffentlicht: 26.12.2023
Enddatum des Rückrufverfahrens: 01.07.2024

Verbrauchen Sie das betroffene Produkt nicht.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe, Fieber, Kopfschmerzen und wässriger Durchfall (der blutig sein kann oder Schleimflecken enthalten kann) auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: rappel.conso.gouv.fr
Weniger sehen
29


RappelConso kündigte den Rückruf der FIORITAL Nilbarschfilet-Süßwasserfischerei in Tansania aufgrund des Vorhandenseins von Vibrio vulnificus an. Dieses Produkt wird von Magasins E. Leclerc in Frankreich vertrieben.

Das zurückgerufene Produkt ist:
- FIORITAL Süßwasserfischen mit Nilbarschfilet in Tansania, Los BB491NPF. Mindesthaltbarkeitsdatum 16.12.2023.

Verpackung: Abteilung für traditionelle Meeresfrüchte in... Mehr anzeigen großen Mengen
Marketingdatum: 12.07.2023
Enddatum der Vermarktung: 16.12.2023
Lagertemperatur: Gekühlt aufbewahren. Kühlschrank
Genusstauglichkeitskennzeichen: TZ-A-PP-208
Veröffentlicht: 12.12.2023
Enddatum des Rückrufverfahrens: 01.05.2024

Verbrauchen Sie das betroffene Produkt nicht.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe, Fieber, Kopfschmerzen und wässriger Durchfall (der blutig sein kann oder Schleimflecken enthalten kann) auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: rappel.conso.gouv.fr
Weniger sehen
29


RappelConso kündigte den Rückruf von Carrefour SIMPL Raw Shrimp Tails mit einer Schale von 28-33 Stück an, da Vibrio vulnificus festgestellt wurde. Dieses Produkt wurde von Carrefour landesweit in Frankreich vertrieben.

Das zurückgerufene Produkt ist:
- Carrefour SIMPL Rohe Garnelenschwänze mit Schale 28-33 Stück, GTIN 3560070422067 Los... Mehr anzeigen AI/22204 (3A06). Nutzungsdatum: 01/05/2025

Vermarktungsdatum: 06.12.2023
Ende des Marketingdatums: 11.12.2023
Lagertemperatur: Produkt, das im Gefrierschrank aufbewahrt werden soll
Veröffentlicht: 12.12.2023
Enddatum des Rückrufverfahrens: 11.02.2024

Verbrauchen Sie das betroffene Produkt nicht.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe, Fieber, Kopfschmerzen und wässriger Durchfall (der blutig sein kann oder Schleimflecken enthalten kann) auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: rappel.conso.gouv.fr
Weniger sehen
29


Die FDA rät Restaurants und Lebensmittelhändlern, keine Austern zu verkaufen und zu entsorgen, und Verbrauchern, keine Austern von Fanny Bay Oysters mit Sitz in British Columbia, Kanada, zu essen, die am 17.10.2023 im Erntegebiet 14-8 Landfile #278757 geerntet wurden, da der Gehalt an Vibrio parahaemolyticus potenziell hoch... Mehr anzeigen ist. Dieses Produkt wurde an Händler in Kalifornien und Washington geliefert und wurde möglicherweise auch in andere Bundesstaaten vertrieben.

Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um Fanny Bay Oysters, geerntet am 17.10.2023 aus dem Erntegebiet 14-8, Landfile #278757, mit den letzten Ernte-/Verarbeitungsdaten am 25.10.2023 und 26.10.2023. Dazu gehören kleine und große Sunseeker-Austern mit den Chargennummern 38336 und den Chargennummern für Nasslager (W/S Chargennummer) w72297 und w72240.

Am 30. Oktober 2023 informierte die Canadian Food Inspection Agency (CFIA) die FDA über einen Rückruf bestimmter Austern aufgrund der Testergebnisse von Vibrio parahaemolyticus. Der Rückruf umfasst Austern von Fanny Bay Oysters, die am 17.10.2023 im Erntegebiet 14-8, Landfile #278757, geerntet wurden. Derzeit sind keine verwandten Krankheiten bekannt.

Austern, die einen hohen Gehalt an Vibrio parahaemolyticus enthalten, können, wenn sie roh sind, Krankheiten auslösen, die bei Personen mit geschwächtem Immunsystem schwerwiegendere Reaktionen hervorrufen. Trotz potenzieller Kontamination sehen Produkte, die Vibrio parahaemolyticus enthalten, normalerweise normal aus, riechen und schmecken normal. Verzehren Sie die betroffenen Austern nicht.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung.

Quelle: fda.gov
Weniger sehen
304


Taylor Shellfish Canada ULC (dba Fanny Bay Oysters) ruft seine Oysters der Marke Taylor Shellfish Canada ULC/Fanny Bay Oysters aufgrund von Vibrio parahaemolyticus zurück. Diese Produkte wurden an Hotels, Einzelhändler, Restaurants und Institutionen in Alberta, British Columbia, Ontario und Quebec vertrieben.

Die zurückgerufenen Produkte:
- Taylor Shellfish... Mehr anzeigen Canada ULC/Fanny Bay Oysters Cloudy Bay Oysters, Größe: Petite, Xsmall, Small, Medium. Los 38336 Erntefläche: 14-08/278757
- Taylor Shellfish Canada ULC/Fanny Bay Oysters Sunseeker Oysters. Größe: Petite, Xsmall, Small, Medium. Los 38336 Erntefläche: 14-08/278757

Verwenden, verkaufen, servieren oder verteilen Sie die betroffenen Produkte nicht.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome wie Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung.

Quelle: recalls-rappels.canada.ca
Weniger sehen


Das Gesundheitsministerium von Rhode Island (RIDOH) kündigte den Rückruf von Austern an, die auf der Farm Walrus & Carpenter Oysters, LLC mit Erntedaten vom 28.7.2023 bis 19.8.2023 von Rocky Rhode Oysters Co., LLC, die als Walrus and Carpenter Oysters tätig ist, geerntet wurden, da das Erntegebiet möglicherweise... Mehr anzeigen mit einer Untersuchung des Ausbruchs von Vibrio parahaemolyticus in Verbindung steht. RIDOH hat bestätigt, dass das Produkt nicht außerhalb des Bundesstaates vertrieben wurde und nur direkt an Restaurants in Rhode Island verkauft wurde.

Nur die Walrus & Carpenter Oysters, LLC Farm im Gebiet Dutch Harbor im Erntegebiet 7B in Rhode Island ist betroffen. (Die anderen Pachtflächen im Erntegebiet 7B sind nicht betroffen.) Austern aus diesem Pachtvertrag können auf den Schalentieretiketten als B2015-09-105 aufgeführt werden. Das Umweltministerium von Rhode Island (DEM) hat dieses Gebiet am 19. August 2023 für die Ernte geschlossen.

RIDOH arbeitet mit dem Händler zusammen, um sicherzustellen, dass das Produkt aus dem Handel genommen wird. Bitte konsumieren Sie die zurückgerufenen Produkte nicht.

Eine Infektion mit Vibrio parahaemolyticus kann zu Symptomen wie Durchfall, Bauchkrämpfen, Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost führen, die typischerweise zwei bis drei Tage anhalten. Obwohl sie oft leicht oder mittelschwer sind, können einige Fälle einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machen, von dem vor allem Kinder, ältere Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem betroffen sind.

Falls bei Ihnen Vibrio-Symptome auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung.

Quelle: ri.gov
Weniger sehen
63


Das Gesundheitsministerium von New York untersucht einen Fall von Vibrio vulnificus-Bakterien im Bundesstaat New York. Der Gouverneur gab bekannt, dass bei einer kürzlich verstorbenen Person aus Suffolk County Vibriose, eine seltene, aber potenziell tödliche bakterielle Infektion, die zu Hautschäden und Geschwüren führen kann, festgestellt wurde. In Connecticut... Mehr anzeigen wurden auch tödliche Fälle von Vibriose festgestellt.

Der tödliche Fall in Suffolk County wird derzeit eingehend untersucht, um festzustellen, ob die Bakterien aus Gewässern in New York oder an einem anderen Ort übertragen wurden. Während diese Untersuchung noch andauert, fordert das New Yorker Gesundheitsministerium die Gesundheitsdienstleister auf, bei der Behandlung von Patienten mit schweren Wundinfektionen oder Sepsis, mit oder ohne Wundinfektionen, auf Vibriose zu achten.

Vibriose wird hauptsächlich durch eine Bakterienart verursacht, darunter Vibrio Vulnificus, die häufig in Salzwasserküsten vorkommt. Diese Bakterien kommen in höheren Konzentrationen vor, typischerweise von Mai bis Oktober, wenn das Wetter wärmer ist. Beim Verzehr kann Vibriose eine Reihe von Gesundheitsproblemen auslösen, darunter Durchfall, Magenkrämpfe, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost. Es ist auch bekannt, dass es Ohrenentzündungen verursacht und zu Sepsis führen kann, was zu lebensbedrohlichen Wundinfektionen führen kann.

Die Bakterien stellen ein erhöhtes Risiko für Personen mit Lebererkrankungen, Krebs oder geschwächter Immunität dar. Medikamente, die den Magensäurespiegel senken, können auch das Risiko von Infektionen und Komplikationen erhöhen. Um Vibriose wirksam vorzubeugen, sollten Sie Wunden nicht warmem Meerwasser aussetzen oder sie mit wasserdichten Bandagen abdecken. Bei Personen mit geschwächtem Immunsystem sollten zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, z. B. die Vermeidung von rohen oder ungekochten Schalentieren, die als Träger dieser Bakterien bekannt sind. Tragen Sie beim Umgang mit rohen Schalentieren immer Handschuhe und achten Sie danach auf gründliches Händewaschen.

Falls bei Ihnen Symptome einer V. vulnificus-Infektion aufgetreten sind, melden Sie dies jetzt. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: governor.ny.gov
Weniger sehen
40


Das Gesundheitsministerium von Connecticut (DPH) warnt die Einwohner vor den potenziellen Gefahren des Verzehrs roher Schalentiere und des Kontakts mit Salz- oder Brackwasser entlang des Long Island Sound aufgrund schwerer Vibrio vulnificus-Infektionen.

Seit dem 1. Juli wurden 3 Fälle von V. vulnificus-Infektionen bei DPH gemeldet. Alle 3... Mehr anzeigen Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert und einer starb. 1 Patient gab an, rohe Austern aus einer Einrichtung außerhalb des Bundesstaates konsumiert zu haben. 2 Patienten gaben an, Salz- oder Brackwasser im Long Island Sound ausgesetzt zu sein. Beide Patienten hatten bereits offene Schnitte oder Wunden oder erlitten während dieser Aktivitäten neue Wunden, die wahrscheinlich zu den Infektionen führten.

Der DPH-Kommissar warnt die Menschen davor, das potenzielle Risiko des Verzehrs roher Austern und des Kontakts mit Salz- oder Brackwasser zu berücksichtigen und geeignete Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Insbesondere in den heißesten Monaten des Sommers besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Bakterien überwachsen und rohe Schalentiere kontaminieren. Angesichts der aktuellen Hitzewelle ist dies möglicherweise ein Zeitpunkt, an dem Sie besondere Vorsicht walten lassen sollten, was Sie konsumieren.

Die V. vulnificus-Infektion ist eine äußerst seltene Krankheit. Fünf Fälle wurden 2020 in Connecticut gemeldet, und keiner in den Jahren 2021 und 2022. V. vulnificus-Infektionen durch Austern können zu schweren Erkrankungen führen, einschließlich Infektionen des Blutkreislaufs. V. vulnificus kann auch Wundinfektionen verursachen, wenn offene Wunden warmem Salz- oder Brackwasser (Mischung aus Salz- und Süßwasser) ausgesetzt werden. Menschen mit einer V. vulnificus-Infektion können schwer erkranken und müssen intensivmedizinisch behandelt oder Gliedmaßen amputiert werden.

Die DPH empfiehlt die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Infektion dieser Art zu verringern:
- Essen Sie keine rohen oder ungekochten Austern oder andere Schalentiere.
- Wenn Sie eine Wunde haben (auch nach einer kürzlichen Operation, einem Piercing oder einer Tätowierung), halten Sie sich nach Möglichkeit von Salzwasser oder Brackwasser fern. Dazu gehört auch das Waten am Strand.
- Bedecke deine Wunde mit einem wasserfesten Verband, falls sie mit Salzwasser, Brackwasser, Meerestieren oder rohen oder ungekochten Meeresfrüchten und ihren Säften in Kontakt kommen könnte. Dieser Kontakt kann bei alltäglichen Aktivitäten wie Schwimmen, Angeln oder Strandspaziergängen auftreten.
- Waschen Sie Wunden und Schnitte gründlich mit Wasser und Seife, nachdem sie mit Salzwasser, Brackwasser, Meerestieren, rohen Meeresfrüchten oder deren Säften in Kontakt gekommen sind.

Falls bei Ihnen Symptome einer V. vulnificus-Infektion aufgetreten sind, melden Sie dies jetzt. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: portal.ct.gov
Weniger sehen
227


Das Gesundheitsministerium von North Carolina ermutigt die Einwohner von North Carolina, sich der potenziellen Gefahren bewusst zu sein, die mit Wunden oder Schnittwasser verbunden sind, die mit Salz- oder Brackwasser verbunden sind, nachdem drei Todesfälle aufgrund von Vibrio-Infektionen bei Einwohnern von North Carolina gemeldet wurden.

Vibrio-Fälle in... Mehr anzeigen North Carolina sind selten, wobei die meisten Fälle in den wärmsten Monaten — Juni bis September — gemeldet werden. Vibrio-Infektionen können jedoch zu schweren Erkrankungen führen. Seit 2019 verliefen acht der 47 gemeldeten Fälle unter Einwohnern von North Carolina tödlich. Die drei jüngsten Todesfälle ereigneten sich im Juli 2023. Zwei der 3 Fälle wiesen Kratzer auf, die Brackwasser in North Carolina und einem anderen Ostküstenstaat ausgesetzt waren. Im dritten Fall war North Carolina ebenfalls Brackwasser ausgesetzt. Die Person konsumierte jedoch auch selbst gefangene Meeresfrüchte, die weder geteilt noch kommerziell vertrieben wurden. Es wurden keine Zusammenhänge zwischen den Fällen oder den Bereichen festgestellt, in denen sie wahrscheinlich Vibrio ausgesetzt waren, und die Untersuchungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind noch nicht abgeschlossen.

Vibrio sind Bakterien, die normalerweise in warmem Meer- oder Brackwasser (gemischtes Salz- und Süßwasser, wie es in einer Mündung oder Salzwiese vorkommt) leben und weltweit vorkommen. Da sie von Natur aus in warmen Gewässern vorkommen, können Menschen mit offenen Wunden, Schnitten oder Kratzern durch direkten Kontakt mit Meer- oder Brackwasser diesen Bakterien ausgesetzt sein. Vibrio kann auch bei Personen, die rohe oder ungekochte Austern und Schalentiere essen, Krankheiten auslösen.

Während gesunde Menschen in der Regel eine leichte Erkrankung entwickeln, können Vibrio-Infektionen für Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder chronischer Lebererkrankung schwerwiegend oder lebensbedrohlich sein. Andere Symptome können Durchfall, Magenschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost sein.

Das Gesundheitsamt empfiehlt Folgendes, um die Wahrscheinlichkeit einer Exposition und Infektion zu verringern:
- Wenn Sie eine Wunde haben (auch nach einer kürzlichen Operation, einem Piercing oder einer Tätowierung), halten Sie sich nach Möglichkeit von Salzwasser oder Brackwasser fern. Dazu gehört auch das Waten am Strand.
- Bedecken Sie Ihre Wunde mit einem wasserdichten Verband, falls sie mit Salzwasser, Brackwasser oder rohen oder ungekochten Meeresfrüchten in Kontakt kommen könnte.
- Wenn Sie sich in Salz- oder Brackwasser irgendeine Art von Wunde zuziehen (z. B. wenn Sie sich die Hand an einem Bootspropeller oder einem Krabbentopf schneiden), steigen Sie sofort aus dem Wasser und waschen Sie es mit Wasser und Seife ab.
- Waschen Sie Wunden und Schnitte nach Kontakt mit Salzwasser, Brackwasser oder rohen Meeresfrüchten gründlich mit Wasser und Seife.
- Kochen Sie alle Schalentiere nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums 15 Sekunden lang gründlich auf eine Innentemperatur von mindestens 145 Grad Fahrenheit.

Falls bei Ihnen Vibriose-Symptome aufgetreten sind, melden Sie dies jetzt. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: ncdhhs.gov
Weniger sehen
336


Das Gesundheitsministerium von St. Louis County hat eine Gesundheitswarnung herausgegeben, um Austern zu entsorgen, die kürzlich bei The Fruit Stand & Seafood, 14433 Manchester Road in Manchester gekauft wurden, nachdem ein Mann durch das Bakterium Vibrio vulnificus nach dem Verzehr roher Austern, die von der Einrichtung verkauft... Mehr anzeigen wurden, gestorben war. Untersuchungen des Gesundheitsministeriums (DPH) zufolge gibt es keine Hinweise darauf, dass das Unternehmen etwas unternommen hat, um die Austern zu kontaminieren, die wahrscheinlich bereits kontaminiert waren, als der Betrieb sie erhielt. Alle verbleibenden Austern in der Einrichtung wurden von DPH mit einem Embargo belegt.

Die Ermittler versuchen, die Quelle der fraglichen Austern zu ermitteln. Die Ergebnisse ihrer Untersuchung werden dem State Department of Health and Senior Services gemeldet. Die Mitarbeiter von Fruit Stand & Seafood arbeiten bei der Untersuchung mit DPH zusammen.

Der 54-jährige Mann starb, nachdem er sich mit dem Bakterium Vibrio vulnificus infiziert hatte, das von Austern und anderen Schalentieren übertragen werden kann. Die DPH-Untersuchung ergab, dass er irgendwann in der vergangenen Woche rohe Austern vom Fruit Stand & Seafood konsumiert hatte. Er wurde im St. Claire Hospital behandelt und starb am Donnerstag.

Laut DPH können verschiedene Arten von Vibriobakterien Krankheiten auslösen, obwohl Vibrio vulnificus der Typ ist, der am wahrscheinlichsten schwere Erkrankungen verursacht. (Hinweis: Vibriose ist eine ganz andere Krankheit als Cholera, die durch eine andere Vibrioart, Vibrio cholerae, verursacht wird.) Vibrio vulnificus kommt in warmen Küstengewässern vor, normalerweise in den Sommermonaten. Menschen erkranken in der Regel an Vibrio vulnificus, wenn sie rohe oder unzureichend gekochte Austern und andere Schalentiere konsumieren. Vibrio vulnificus kann auch zu Wundinfektionen führen, wenn jemand mit Hautläsionen darin schwimmt oder mit den Bakterien kontaminiertem Wasser in Kontakt kommt. Durch Vibrio vulnificus verursachte Infektionen werden nicht von Person zu Person übertragen.

Laut CDC können Sie Ihr Vibrioserisiko verringern, indem Sie diese Tipps:
- Essen Sie keine rohen oder ungekochten Austern oder andere Schalentiere. Koche sie vor dem Essen.
- Waschen Sie Ihre Hände immer mit Wasser und Seife, nachdem Sie rohe Schalentiere in die Hand gegeben haben.
- Vermeiden Sie es, gekochte Schalentiere mit rohen Schalentieren und ihren Säften zu kontaminieren.
- Halten Sie sich von Salzwasser oder Brackwasser fern, wenn Sie eine Wunde haben (auch von einer kürzlich durchgeführten Operation, einem Piercing oder einer Tätowierung), oder decken Sie Ihre Wunde mit einem wasserfesten Verband ab, falls die Möglichkeit besteht, dass sie mit Salzwasser oder Brackwasser, rohen Meeresfrüchten oder rohen Meeresfrüchtesäften in Kontakt kommt. Brackwasser ist eine Mischung aus Süß- und Salzwasser. Es ist oft dort zu finden, wo Flüsse auf das Meer treffen.
- Waschen Sie Wunden und Schnitte gründlich mit Wasser und Seife, wenn sie Meerwasser oder rohen Meeresfrüchten oder deren Säften ausgesetzt waren.
- Wenn Sie eine Hautinfektion entwickeln, informieren Sie Ihren Arzt, ob Ihre Haut mit Salzwasser oder Brackwasser, rohen Meeresfrüchten oder rohen Meeresfrüchtesäften in Kontakt gekommen ist.

Falls bei Ihnen Vibriose-Symptome wie Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Schüttelfrost auftreten, ist es wichtig, dies zu melden. Es kann helfen, Ausbrüche frühzeitig zu erkennen und zu beheben und zu verhindern, dass andere geschädigt werden, und es ermöglicht eine bessere Überwachung. Wenn die Symptome anhalten, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: stlouiscountymo.gov
Weniger sehen
233


Letzte 30 Tage