Fügen Sie diesen Code direkt in den HTML-Teil Ihrer Website ein, und Sie werden gut gehen
Vorschau
Walmart Supercenter, Southwest Drive, Abilene, TX, USA
Symptome: Übelkeit, Erbrechen
Ich habe am 26. Januar etwas geschnittenen Butterball-Truthahn von ihrem Fleischmetzger für 15$ gekauft. Am 12. Februar aß ich 2 dieser Scheiben mit einer Dicke von 1 1/2 in einem Sandwich (Brot, Essiggurke, Tomate und etwas Salat zusammen mit etwas anderem Essen (wieder Ei und Käse von dort), nach etwa 5 Stunden wurde ich krank.

Ich habe nicht gezählt, wie oft ich gekopft habe. Ich habe in dieser Nacht auch nicht sehr gut geschlafen und musste vor dem Unbehagen, das ich fühlte, aufstehen und in meiner Wohnung umgehen. Gegen 3 Uhr morgens erreichte das Unbehagen seinen Höhepunkt und ließ sehr langsam nach. Gegen 7 Uhr morgens ging es mir viel besser.

Ich konnte mich nicht dazu bringen, das ganze Essen (der Truthahn - das Ei und der Käse allein waren über 35$), von dem ich gegessen hatte, durchzubringen.

Nachdem ich nur 24 Stunden lang eine flüssige Diät hatte, am 13. Februar, hatte ich wieder das gleiche Truthahnsandwich, jedoch ohne die Tomate. Dieses Mal hatte ich auch einen Brownie, der mir von einem Nachbarn gegeben wurde. Dieses Mal wurde ich nach nur 3 Stunden krank. Jetzt bin ich mir sicher, dass es der Truthahn war. Dieses Mal war es etwas schlimmer, und nach viel Koren rief ich die Krankenschwester bei der VA gegen 1 Uhr morgens am 14. Februar an. Sie riet mir, viel Flüssigkeit zu trinken und bis zum Morgen zu warten, um zu sehen, wie ich mich fühle.

Ich hatte wieder eine sehr agisierende Nacht, als ich um meine Wohnung ging, weil ich mich selbst nicht dazu bringen konnte, etwas anderes zu tun. Gegen 2 Uhr morgens erbrach ich mich viermal schnell hintereinander. Ich war sehr froh, diesen Mist aus dem Magen zu bekommen, fühlte mich aber nicht so besser, nachdem ich es so gemacht hatte, wie ich es erwartet hatte.
Das extreme Unbehagen ging wieder langsam nach unten und ungefähr 8 AM Ich habe mich gut gefühlt.

Am 17. Februar ging ich in den Laden, um das Fleisch zurückzugeben, habe aber vergessen, es mitzubringen. Ich fand heraus, dass sie für 3 Tage geschlossen waren, weil sie keine Macht hatten. Ich musste noch etwas essen kaufen, also ging ich in die Tiefkühlkost-Abteilung.

Ich fand die meisten Regale bei Tiefkühlkost sehr gering. Ich sprach mit einem der Arbeiter darüber, der das Tiefkühlkost neu lagerte, und sie sagte, da sie 3 Tage lang die Macht verloren hatten, müssten sie alle gefrorenen und gekühlten Lebensmittel wegwerfen. Ich habe mich eine Weile mit ihr und einem anderen Kunden unterhalten. Ich fragte sie erneut, ob sie sicher sei, dass all das gefrorene und gekühlte Essen rausgeschmissen wurde und sie sagte, es sei.

Ich kaufte 3 Michelinas Chicken Fried Rice Abendessen und 1 Marie Callender's Chicken Pot Pie. Ich ging nach Hause und aß sofort 2 der Fried Rice Dinner und wurde innerhalb von etwa 4 Stunden wieder krank. Wieder habe ich eine schlaflose Nacht mit extremen Beschwerden, aber nicht so schlimm wie beim zweiten Mal, als ich eine Lebensmittelvergiftung bekam, und am Morgen fühlte ich mich wieder besser.

Ich glaube, dass sie nicht alle Tiefkühlkost weggeworfen haben. Tiefkühlkost, von dem sie dachten, dass sie den 3-tägigen Ausfall wie Reis überstehen würden, wäre in Ordnung.

Am 21. Februar nahm ich den Truthahn zurück und erhielt eine Rückerstattung. Ich habe den Reis aus zwei Gründen nicht zurückgenommen. Zuerst sind sie nur ein Stück von 1$ und zweitens wollte ich nicht, dass es aussieht, als würde ich sie betrügen.

Der Beweis, dass das Essenspitzen von Essen aussieht, sieht für mich wie einen harten Kampf aus, es sei denn, es gibt andere wie mich, die vergiftet wurden. Mein dritter Fall von Lebensmittelvergiftung auf der anderen Seite kann nicht so hoffnungslos sein wie es scheint. Wenn sie nicht alle gefrorenen und gekühlten Lebensmittel weggeworfen haben, wie sie sagten, es ist eine andere Sache, schließlich können ihre eigenen Überwachungskameras eine andere Geschichte zeigen! Ich bin mir auch sicher, dass die Leute, die sie versichern, gerne wissen würden, ob das gesamte Essen, von dem sie behaupteten, dass es weggeworfen wurde, tatsächlich fertig waren.

Ich habe noch keine ungeöffnete Hühnchen-Topfpastete und 1 Chicken Fried Rice und 2 offene Chicken Fried Rice Dinner weggeworfen. Die Codes auf diesen Abendessen können zeigen, dass sie mit der Versicherungsgesellschaft ausgeworfen wurden. Im Moment glaube ich nicht, dass ich dort jemals wieder Tiefkühl- oder Kühlprodukte kaufen werde.
— Von IwasPoisoned.com Benutzer gemeldet 22. Februar 2021 19:41